Wohnblockansicht
Logo Ludwigsfelder Wohnungsgenossenschaft eG
KONTAKT | IMPRESSUM | HOMEPAGE

In unserer Chronik geblättert...

Statut Mitgliedsbuch Statut 2 Festschrift
1957 Gründung der AWG
  Am 04.09.1957 gründet sich die Arbeiter-Wohnungsbau-Genossenschaft "Solidarität". Die erste Mitgliederversammlung findet am 10.09.1957 statt, hier wird das Statut der AWG "Solidarität" beschlossen. Am 08.11.1957 erfolgte die Eintragung in das Genossenschaftsregister. Erster Vorsitzender der AWG „Solidarität“ wurde Willi Podsim.
1958 Erster Spatenstich
  Am 27. März 1958 erfolgte der erste Spatenstich für das erste AWG-Haus, das in Ludwigsfelde entstehen sollte. Ausgeführt wurde er vom Bürgermeister der Gemeinde Herrn Kadenbach in Anwesenheit von Vertretern des Hauptträgerbetriebes der AWG, dem Industriewerk, dem Vorstand der Genossenschaft und vielen Mitgliedern.
  Spatenstich
  Das erste Haus der Arbeiter-Wohnungsbau-Genossenschaft
„Solidarität“ konnte termingerecht zum 1. August 1959 fertig gestellt werden.
  Haus LWG
60er Jahre Bau von insgesamt 1400 Wohnungen
  auf dem Gelände zwischen Potsdamer Straße, Karl-Liebknecht-Straße, August-Bebel-Straße und Friedrich-Engels-Straße.
  Haus2 LWG
bis 1990 Erschließung und Gestaltung des Wohnensembles Ludwigsfelde-Nord sowie Erweiterung von Ludwigsfelde-West mit insgesamt 2002 genossenschaftlichen Wohnungseinheiten
  Haus3 LWG
1990 Die AWG „Solidarität“ wird zur Ludwigsfelder Wohnungsgenossenschaft
  Am Abend des 25. September 1990 trafen sich 266 Delegierte zur letzten Versammlung der AWG „Solidarität“. Es wurde die neue Satzung und die Änderung des Namens in "Ludwigsfelder Wohnungsgenossenschaft eG“ beschlossen.
90er Jahre Umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen zur Durchsetzung einer neuen Wohnqualität
  Anfang der 1990er Jahre kam es erst einmal darauf an, die dringendsten Instandhaltungsarbeiten am Wohnungsbestand der Genossenschaft auszuführen. 1992 musste die Umstellung auf Erdgas erfolgen. Ab 1993 wurden die ersten größeren Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten durchgeführt.
Neben der komplexen Modernisierung in Ludwigsfelde West wurden auf Wunsch der Mieter auch Grundrissveränderungen realisiert. Außerdem rückte nun die Gestaltung von angenehmen Wohnumfeldern mehr und mehr in den Mittelpunkt.
  Haus4 LWG
2004 Fertigstellung des Geschäftsgebäudes
  Damit verfügte die LWG nunmehr über ein zeitgemäßes und modernes Verwaltungsgebäude, das den gestiegenen
Anforderungen an die Leitung und Verwaltung der Genossenschaft entsprach.
  Verwaltungsgebäude LWG
2007 50 Jahre Ludwigsfelder Wohnungsgenossenschaft
  Die LWG feiert im September 2007 ihren 50. Geburtstag mit einem großen Mieterfest.
  Mieterfest LWG
 
  Die Chronik zum 50. Geburtstag liegt in gedruckter Form vor und kann in der Geschäfststelle erfragt werden.